"Was-Wo-Werwolf" Winterlager 2017

Auch wenn das Wetter eher zu einem nassen Frühlingslager passte, ließen sich die tapferen Kinder und Jugendlichen der Pfadfindergruppe Innsbruck-Allerheiligen nicht aufhalten, ihr alljährliches Winterlager, diesmal im Pfadfinderheim Telfs, abzuhalten.

Bilder: "Was-Wo-Werwolf" Winterlager 2017

Sommerlager RaRo 2016 - Balkan

2016 waren die RaRo im Sommerlager durch Serbien, Montenegro, Bosnien und Kroatien unterwegs.

Bilder: Sommerlager RaRo 2016 - Balkan

Sommerlager CaEx 2016 - Senderstal

Die Caravelles der Pfadis Allerheiligen verbrachten im Juli 2016 ein kurzes, aber feines Sommerlager in Salfeins. Vom Hüttenzauber im Selbstversorgerhaus ohne Strom (aber mit dem wärmsten Kachelofen der Welt!) und Fackelwanderung war alles dabei!

 

Bilder: Sommerlager CaEx 2016 - Senderstal

Sommerlager 2015

"Es war einmal..."
Unter diesem Motto das diesjährige Sommerlager der Pfadfindergruppen Innsbruck-Allerheiligen und Hötting statt. Wir lagerten 10 Tage in Laa an der Thaya. Der große Lagerplatz und das zugehörige Haus boten unseren beiden Gruppen genügend Platz für Zelte, Lagerbauten und den lebhaften Programmablauf.
Unsere Jüngsten hatten im Haus mit überdachter Terrasse genug Platz zum Schlafen und Spielen.


"Es war einmal..." ein magischer Sturm, der die Märchenwelt und unsere Welt miteinander verknüpfte. Durch den Sturm landeten einige Märchenfiguren auf unserem Lagerplatz in Laa an der Thaya. Die verwirrten Wesen wurden von den Kindern herzlich empfangen und mit vereinten Kräften halfen sie ihnen schließlich, die Prinzessin zu retten.

Aufgrund des heißen Wetters unterbrachen wir hin und wieder das Programm, um uns bei einer Wasserrutschpartie oder einem Bad im nahe gelegenen Bach etwas abzukühlen.

Nach einem spannenden Lager machten wir uns am Morgen auf den Heimweg nach Innsbruck zurück.

Bilder: Sommerlager 2015

Winterlager 2015

Dieses Jahr fand natürlich wieder ein Winterlager statt. Diesmal unter dem Motto "Verkehrte Welt" auf der Nößlachjochhütte. Yogi, der Meister, hatte wiedereinmal alles verwechselt, aber mit vereinten Kräften konnten wir am Ende doch alles retten.

Bilder: Winterlager 2015